[ - Collapse All ]
betrüblich  

be|trüb|lich <Adj.>: traurig stimmend; Betrübnis hervorrufend: eine -e Mitteilung; er musste die -e Nachricht überbringen; die Lage ist b.
betrüblich  

be|trüb|lich
betrüblich  

bedauerlich, schade, traurig; (schweiz.): himmeltraurig; (ugs.): jammerschade.
[betrüblich]
[betrueblich, betrüblicher, betrübliche, betrübliches, betrüblichen, betrüblichem, betrüblicherer, betrüblichere, betrüblicheres, betrüblicheren, betrüblicherem, betrüblichster, betrüblichste, betrüblichstes, betrüblichsten, betrüblichstem]
betrüblich  

be|trüb|lich <Adj.>: traurig stimmend; Betrübnis hervorrufend: eine -e Mitteilung; er musste die -e Nachricht überbringen; die Lage ist b.
betrüblich  

Adj.: traurig stimmend; Betrübnis hervorrufend: eine -e Mitteilung; er musste die -e Nachricht überbringen; die Lage ist b.
betrüblich  

adj.
<Adj.> traurig, Kummer bereitend; eine ~e Mitteilung; es ist sehr ~, dass …
[be'trüb·lich]
[betrüblicher, betrübliche, betrübliches, betrüblichen, betrüblichem, betrüblicherer, betrüblichere, betrüblicheres, betrüblicheren, betrüblicherem, betrüblichster, betrüblichste, betrüblichstes, betrüblichsten, betrüblichstem]