[ - Collapse All ]
beulen  

beu|len <sw. V.; hat>: Falten werfen, sich bauschen: das Futter der Jacke beult.
beulen  

sich aufbauschen, sich ausbeulen, sich bauschen, beuteln, Falten werfen, pludern, schoppen, sich wölben.
[beulen]
[beule, beulst, beult, beulte, beultest, beulten, beultet, beulest, beulet, beul, gebeult, beulend]
beulen  

beu|len <sw. V.; hat>: Falten werfen, sich bauschen: das Futter der Jacke beult.
beulen  

[sw.V.; hat]: Falten werfen, sich bauschen: das Futter der Jacke beult.
beulen  

v.
<V.i.; hat> Beulen, Falten werfen (von Stoff); die Jacke, Hose beult
['beu·len]
[beule, beulst, beult, beulen, beulte, beultest, beulten, beultet, beulest, beulet, beul, gebeult, beulend]