[ - Collapse All ]
Bevormundung  

Be|vor|mun|dung, die; -, -en: das Bevormunden; das Bevormundetwerden: obrigkeitliche, staatliche, autoritäre, politische B.; ich verbitte mir jede B.
Bevormundung  

Be|vor|mun|dung
Bevormundung  

Be|vor|mun|dung, die; -, -en: das Bevormunden; das Bevormundetwerden: obrigkeitliche, staatliche, autoritäre, politische B.; ich verbitte mir jede B.
Bevormundung  

n.
<f. 20; unz.> das Bevormunden, Überwachung durch einen Vormund; <fig.> Gängelung, Verhinderung, Unterbindung einer eigenen Entscheidung
[Be'vor·mun·dung]
[Bevormundungen]