If you appreciate this site, we accept donations through Paypal
[ - Collapse All ]
beweinen  

be|wei|nen <sw. V.; hat> [mhd. beweinen, ahd. biweinōn]: [weinend] betrauern, beklagen: einen Toten, einen Verlust b.
beweinen  

be|wei|nen
beweinen  

be|wei|nen <sw. V.; hat> [mhd. beweinen, ahd. biweinōn]: [weinend] betrauern, beklagen: einen Toten, einen Verlust b.
beweinen  

[sw.V.; hat] [mhd. beweinen, ahd. biweinon]: [weinend] betrauern, beklagen: einen Toten, einen Verlust b.
beweinen  

v.
<V.t.; hat> jmdn., einen Toten ~ um ihn weinen, ihn weinend betrauern;
[be'wei·nen]
[beweine, beweinst, beweint, beweinen, beweinte, beweintest, beweinten, beweintet, beweinest, beweinet, bewein, beweint, beweinend]