[ - Collapse All ]
Beweis,  

der; -es, -e [15.Jh., zu beweisen]: 1. Nachweis dafür, dass etw. zu Recht behauptet, angenommen wird; Gesamtheit von bestätigenden Umständen, Sachverhalten, Schlussfolgerungen: ein schlüssiger B.; das ist der B. seiner Schuld/für seine Schuld; der B. für die Richtigkeit meiner Auffassung ist, dass...; -e für etw. haben; den B. für etw. liefern, antreten, führen, erbringen (etw. beweisen); [über etw.] B. erheben (Rechtsspr.: [zu einer bestimmten Frage] die Beweisaufnahme vornehmen); der Angeklagte wurde mangels, aus Mangel an -en freigesprochen; als/zum B. seiner Aussage legte er Briefe vor; etw. unter B. stellen (Papierdt.: etw. beweisen); ich glaube das bis zum B. des Gegenteils. 2. sichtbarer Ausdruck von etw.; Zeichen, das etw. offenbar macht: die Äußerung ist ein B. ihrer Schwäche; beide gaben überraschende -e ihrer Trinkfestigkeit; jmdm. einen B. seines Vertrauens geben.