[ - Collapse All ]
Bezahlung  

Be|zah|lung, die; -, -en <Pl. selten>:

1.das Bezahlen; das Bezahltwerden.


2.Geldsumme, die jmdm. für etw. bezahlt wird: keine B. annehmen; ohne B., nur gegen B. arbeiten.
Bezahlung  

Be|zah|lung
Bezahlung  


1. a) Vergütung; (schweiz.:): Entlöhnung; (ugs.): Zahlung.

b) Auszahlung, Besoldung, Entlohnung, Honorierung, Löhnung; (schweiz.:): Entlöhnung; (ugs.): Zahlung; (veraltend): Ablohnung; (landsch.): Ausbezahlung.

c) Abführung, Ausbezahlung, Ausgleichung, Auszahlung, Erstattung, Finanzierung, Zahlung; (geh.): Begleichung; (bes. Amtsspr.): Entrichtung, Vergütung; (Kaufmannsspr.): Abdeckung, Saldierung; (Wirtsch., Bankw.): Tilgung.

2. Besoldung, Entgelt, Entlohnung, Gehalt, Honorar, Lohn, Löhnung, Vergütung; (schweiz.): Entlöhnung; (bes. schweiz., auch südd., österr., sonst veraltet): Salär; (veraltend): Sold.

[Bezahlung]
[Bezahlungen]
Bezahlung  

Be|zah|lung, die; -, -en <Pl. selten>:

1.das Bezahlen; das Bezahltwerden.


2.Geldsumme, die jmdm. für etw. bezahlt wird: keine B. annehmen; ohne B., nur gegen B. arbeiten.
Bezahlung  

n.
<f. 20> das Bezahlen; Gehalt, Lohn, Löhnung, Entgelt; die ~ ist gut, schlecht
[Be'zah·lung]
[Bezahlungen]