[ - Collapse All ]
Beziehung,  

die; -, -en: 1. [meist Pl.] Verbindung, Kontakt zwischen Einzelnen od. Gruppen: politische, kulturelle, gesellschaftliche, geschäftliche, private, menschliche, zwischenmenschliche, zwischenstaatliche, internationale -en; die deutsch-russischen -en; gute, freundschaftliche -en zu jmdm. haben; ich habe die -en zu ihr abgebrochen; wirtschaftliche, diplomatische -en aufnehmen, mit/zu einem Land unterhalten; er hat [überall] -en (Verbindungen zu Leuten, die etw. für ihn tun können); seine -en spielen lassen (seine Verbindungen zu bestimmten Leuten für etw. nutzbar machen); intime -en (ein Liebesverhältnis) zu/mit jmdm. haben; ich hatte mich gerade aus einer B. gelöst (ugs.; eine Liebesbeziehung beendet); er hat keine B. (kein inneres Verhältnis) zur Kunst. 2. innerer Zusammenhang, wechselseitiges Verhältnis: die B. zwischen Angebot und Nachfrage; zwei Dinge zueinander in B. setzen, bringen; ihre Abreise steht in keiner B. zum Rücktritt des Ministers (hat nichts damit zu tun); *in ... B. (unter bestimmten Gesichtspunkten): in dieser B. (was dies betrifft) hat er Recht; das Buch ist in mancher, in jeder B. (Hinsicht) zu empfehlen; mit B. auf jmdn., auf etw. (mit Bezugnahme, in Anspielung auf jmdn., auf etw., in Anknüpfung): mit B. auf unser Gespräch von letzter Woche.