[ - Collapse All ]
beziehungsweise  

be|zie|hungs|wei|se <Konj.>:

1. oder; oder vielmehr, genauer gesagt (Abk.: bzw.): ich war mit ihm bekannt b. befreundet.


2.und im anderen Fall (Abk.: bzw.): ihre Tochter und ihr Sohn sind sechs b. acht Jahre alt.
beziehungsweise  

be|zie|hungs|wei|se (Abk. bzw.)
beziehungsweise  


1. besser gesagt, das heißt, genauer gesagt, oder [vielmehr], richtiger gesagt, vielmehr; (bildungsspr.): respektive.

2. andernfalls, im anderen Fall; (bildungsspr.): respektive.

[beziehungsweise]
beziehungsweise  

be|zie|hungs|wei|se <Konj.>:

1. oder; oder vielmehr, genauer gesagt (Abk.: bzw.): ich war mit ihm bekannt b. befreundet.


2.und im anderen Fall (Abk.: bzw.): ihre Tochter und ihr Sohn sind sechs b. acht Jahre alt.
beziehungsweise  

[Konj.] (Abk.: bzw.): 1. oder; oder vielmehr; genauer gesagt: ich war mit ihm bekannt b. befreundet. 2. und im anderen Fall: ihre Tochter und ihr Sohn sind sechs b. acht Jahre alt.
beziehungsweise  

adj.
<Konj.; Abk.: bzw.> oder, oder auch; oder vielmehr, besser gesagt; habt ihr, ~ haben Sie eigentlich gewusst, dass …; ich werde zwei Theaterkarten bestellen, ~ drei, wenn dein Freund auch mitkommen will
[be'zie·hungs·wei·se]