[ - Collapse All ]
bezuschussen  

be|zu|schus|sen <sw. V.; hat> (Papierdt.): zu einer Sache einen Zuschuss gewähren: ein Vorhaben, ein Theater b.; die Gemeinde bezuschusst die Kindergartenplätze.
bezuschussen  

be|zu|schus|sen (Amtsspr.); du bezuschusst
bezuschussen  

be|zu|schus|sen <sw. V.; hat> (Papierdt.): zu einer Sache einen Zuschuss gewähren: ein Vorhaben, ein Theater b.; die Gemeinde bezuschusst die Kindergartenplätze.
bezuschussen  

[sw.V.; hat] (Papierdt.): zu einer Sache einen Zuschuss gewähren: ein Vorhaben, ein Theater b.; die Gemeinde bezuschusst die Kindergartenplätze.
bezuschussen  

v.
<V.t.; hat bezuschußt/ bezuschusst> eine Sache ~ einer Sache einen Zuschuss geben;
[be'zu·schus·sen]
[schusse bezu, schusst bezu, schussen bezu, schusste bezu, schusstest bezu, schussten bezu, schusstet bezu, schussest bezu, schusset bezu, schuss bezu, bezugeschusst, bezuschussend, bezuzuschussen]