[ - Collapse All ]
Bibergeil  

Bi|ber|geil, das; -[e]s [mhd. bibergeil, zu: geil(e) = Hoden (die Drüsen wurden für die Hodensäcke des Tieres gehalten)]: stark riechende Absonderung aus den zwischen After u. Geschlechtsteilen gelegenen Drüsen des 1Bibers (1) .
Bibergeil  

Bi|ber|geil, das; -[e]s (Drüsenabsonderung des Bibers)
Bibergeil  

Bi|ber|geil, das; -[e]s [mhd. bibergeil, zu: geil(e) = Hoden (die Drüsen wurden für die Hodensäcke des Tieres gehalten)]: stark riechende Absonderung aus den zwischen After u. Geschlechtsteilen gelegenen Drüsen des 1Bibers (1).
Bibergeil  

n.
<n. 11; unz.> Absonderung aus den Afterdrüsen des Bibers [<mhd. bibergeil <biber „Biber“ + geil „Hode“]
['Bi·ber·geil]
[Bibergeils, Bibergeile, Bibergeilen]