[ - Collapse All ]
Bier,  

das; -[e]s, (Sorten:) -e [mhd. bier, ahd. bior, viell. [ spätlat. biber= Trank, zu lat. bibere= trinken]: aus Malz, Hopfen, Hefe u. Wasser gegorenes, kohlensäurehaltiges, würziges, leicht alkoholisches Getränk: helles, dunkles, starkes B.; alkoholfreies B.; das ist hiesiges, auswärtiges B.; B. in Flaschen, in Dosen; das B. ist frisch, gut, gepflegt, süffig, schal; B. brauen; B. zapfen, ausschenken, abfüllen; einen Kasten B. (Kasten mit Bier in Flaschen) holen; ein großes, kleines B. (Glas Bier) bestellen; ein, zwei B. (Glas Bier) trinken; *etw. wie sauer/saures B. ausbieten, anpreisen (ugs.; eifrig für etw. werben, was niemand haben will): in den Kaufhäusern wurden die Ringelsocken wie saures B. angepriesen; das ist [nicht] mein B. (ugs.; das ist [nicht] meine Angelegenheit, [nicht] mein Geschäft; wohl urspr. zu einer gleich lautenden mundartl. [westmd.] Form von ?Birne?): darum kümmere ich mich nicht, das ist nicht mein B.