[ - Collapse All ]
Bignonie  

Bi|g|no|nie [...i̯ə] die; -, -n <nlat.; nach dem franz. Abbé Bignon>: im tropischen Nordamerika heimische Kletterpflanze mit glockenförmigen, orangeroten Blüten
Bignonie  

Bi|gno|nie, die; -, -n [nach dem frz. Bibliothekar J. P. Bignon (1662-1743)]: im tropischen Nordamerika heimische kletternde Pflanze mit glockenförmigen, orangeroten Blüten.
Bignonie  

Bi|gno|nie, die; -, -n [nach dem frz. Bibliothekar J. P. Bignon (1662-1743)]: im tropischen Nordamerika heimische kletternde Pflanze mit glockenförmigen, orangeroten Blüten.
Bignonie  

n.
<auch> Big'no·nie <[-niə] f. 19> tropische Liane, die bes. im Urwald wächst u. ihn undurchdringlich macht: Bignonia; Sy Trompetenblume [nach dem frz. Abbé Bignon]
[Bi'gno·nie,]
[Bignonien]