[ - Collapse All ]
bikollateral  

bi|kol|la|te|ral <lat.-nlat.: »von zwei Seiten her«>: in der Fügung bikollaterales Leitbündel: strangartiges Gewebebündel im Gefäßsystem einer Pflanze, das sowohl innen als auch außen einen Siebteil zur Leitung der Assimilationsprodukte besitzt