[ - Collapse All ]
Binder  

Bịn|der, der; -s, -:

1.(veraltend) Krawatte.


2.kurz für ↑ Mähbinder .


3. (Bauw.) a)Mauerstein, der mit der Schmalseite nach außen liegt;

b)zum aufruhenden u. tragenden Teil einer Dachkonstruktion gehörender Balken.



4.(Fachspr.) Bindemittel [für Farben].


5.a)jmd., der die Arbeit des Bindens (z. B. von Büchern, Blumen) verrichtet;

b)(südd., österr.) Böttcher (Berufsbez.).

Binder  

Bịn|der
Binder  

Bịn|der, der; -s, -:

1.(veraltend) Krawatte.


2.kurz für ↑ Mähbinder.


3. (Bauw.)
a)Mauerstein, der mit der Schmalseite nach außen liegt;

b)zum aufruhenden u. tragenden Teil einer Dachkonstruktion gehörender Balken.



4.(Fachspr.) Bindemittel [für Farben].


5.
a)jmd., der die Arbeit des Bindens (z. B. von Büchern, Blumen) verrichtet;

b)(südd., österr.) Böttcher (Berufsbez.).

Binder  

Binder, Halsbinder, Krawatte, Schlips
[Halsbinder, Krawatte, Schlips]
Binder  

n.
<m. 3> jmd., der etwas bindet (Besen~, Fass~); Maschine, die etwas bindet (Garben~, Mäh~); Schlips, Krawatte; auf den Mauern ruhender Trag- od. Versteifungsbalken des Dachstuhls (Dach~); Mauerstein, der mit der Schmalseite nach außen liegt; Ggs Läufer
['Bin·der]
[Binders, Bindern, Binderin, Binderinnen]