[ - Collapse All ]
bingo  

Bịn|go das; -[s] <engl.>: lottoähnliches Glücksspielbịn|go <nach dem Ausruf des Gewinners beim Bingo>: (ugs.) getroffen!, genauso ist es!
bingo  

Bịn|go, das; -[s] [engl. bingo (nach dem Ausruf des Gewinners, wohl lautm.)]: dem Lotto ähnliches englisches Glücksspiel.bịn|go <Interj.> [↑ Bingo ] (ugs.): Ausruf, der ausdrückt, dass jmdm. etw. [überraschend] geglückt ist, dass etw. genau nach Wunsch eingetreten ist.
Bingo  

Bịn|go, das; -[s] <engl.> (Glücksspiel; eine Art Lotto)
bingo  

Bịn|go, das; -[s] [engl. bingo (nach dem Ausruf des Gewinners, wohl lautm.)]: dem Lotto ähnliches englisches Glücksspiel.bịn|go <Interj.> [↑ Bingo] (ugs.): Ausruf, der ausdrückt, dass jmdm. etw. [überraschend] geglückt ist, dass etw. genau nach Wunsch eingetreten ist.
bingo  

[Interj.] [Bingo] (ugs.): Ausruf, der ausdrückt, dass jmdm. etw. [überraschend] geglückt ist, dass etw. genau nach Wunsch eingetreten ist.
bingo  

n.
<n.; - od. -s; unz.> Glücksspiel, bei dem jeder Mitspieler eine od. mehrere Karten mit unterschiedlichen Zahlenreihen erhält, der Spielleiter nennt verschiedene Zahlen, u. es gewinnt derjenige, der als erster eine zusammenhängende Reihe von fünf Zahlen vorzuweisen hat u. „Bingo“ ruft [nach dem Ausruf des Gewinners, vielleicht zu engl. bing „kling (lautmalend, den Klang einer angestoßenen Glocke nachahmend)“]
['Bin·go]n.
<Int.; umg.> getroffen, geschafft, es hat geklappt! [nach dem Ruf, mit dem ein Spieler beim Bingo die Übereinstimmung der genannten Zahlen mit den auf seiner Spielkarte vorhandenen anzeigt]
['bin·go!]