[ - Collapse All ]
Binsenwahrheit  

Bịn|sen|wahrheit, Bịn|sen|weis|heit, die [eigtl. = binsenglatte Wahrheit; wohl nach lat. nodum in scirpo quaerere = einen Knoten an der (glatten) Binse suchen, d. h., Schwierigkeiten suchen, wo es keine gibt]: allgemein bekannte Tatsache: das ist [doch] eine B.!
[Binsenweisheit]
Binsenwahrheit  

Bịn|sen|wahr|heit (allgemein bekannte Wahrheit)
Binsenwahrheit  

Bịn|sen|wahrheit, Bịn|sen|weis|heit, die [eigtl. = binsenglatte Wahrheit; wohl nach lat. nodum in scirpo quaerere = einen Knoten an der (glatten) Binse suchen, d. h., Schwierigkeiten suchen, wo es keine gibt]: allgemein bekannte Tatsache: das ist [doch] eine B.!
[Binsenweisheit]
Binsenwahrheit  

n.
<f. 20> 'Bin·sen·weis·heit <f. 20> eine selbstverständliche, unbestrittene Behauptung, eine allgemein bekannte Wahrheit, Tatsache [nach dem Geheimnis des Königs Midas (dem Apoll Eselsohren angezaubert hatte), das sein Barbier, zum Schweigen verpflichtet, den Binsen am Flussufer anvertraute, die es natürlich sofort in alle Winde flüsterten]
['Bin·sen·wahr·heit]
[Binsenwahrheiten, Binsenweisheit, Binsenweisheiten]