[ - Collapse All ]
bitte  

Bịt|te, die; -, -n [spätmhd. bitte für mhd. bete = Bitte, Befehl; Gebet, ahd. bita, häufiger: beta, zu ↑ bitten ]: an jmdn. gerichteter Wunsch: eine höfliche B.; eine B. um Hilfe, um Verzeihung; eine B. an jmdn. richten; jmdm. eine B. abschlagen; ich habe eine B. an dich.bịt|te [verkürzt aus »ich bitte«]:
a)Höflichkeitsformel zur Unterstreichung einer Bitte, einer Frage o. Ä.: b. [,] helfen Sie mir doch!; wie spät ist es[,] b.?; entschuldige b.!;

*b., b. machen (fam.; durch mehrmaliges Zusammenschlagen der Hände eine Bitte ausdrücken);

b)Höflichkeitsformel zur Unterstreichung einer [höflichen] Aufforderung: [der Nächste] b.!; ja, b.? (Sie wünschen?); b. [bedienen Sie sich]!; b. weitergehen!;

c)Höflichkeitsformel als bejahende Antwort auf eine Frage: »Nehmen Sie noch etwas Tee?« - »Bitte [ja]!«;

d)Höflichkeitsformel als Antwort auf eine Entschuldigung od. Dankesbezeigung: »Vielen Dank für Ihre Bemühungen!« - »Bitte [sehr, schön]!«;

e)Höflichkeitsformel zur Aufforderung, eine Äußerung, die nicht [richtig] verstanden wurde, zu wiederholen: [wie] b.?;

f)

*na b.! (na also, das habe ich doch gleich gesagt!).
Bitte  

Bịt|te, die; -, -n
Bitte  

Anliegen, Aufforderung, Flehen, Wunsch; (geh.): Ersuchen, Nachsuchen, Nachsuchung, Verlangen; (ugs. scherzh.): Attentat; (österr., sonst Papierdt. veraltend): Ansuchen.
[Bitte]
[Bitten]
bitte  

Bịt|te, die; -, -n [spätmhd. bitte für mhd. bete = Bitte, Befehl; Gebet, ahd. bita, häufiger: beta, zu ↑ bitten]: an jmdn. gerichteter Wunsch: eine höfliche B.; eine B. um Hilfe, um Verzeihung; eine B. an jmdn. richten; jmdm. eine B. abschlagen; ich habe eine B. an dich.bịt|te [verkürzt aus »ich bitte«]:
a)Höflichkeitsformel zur Unterstreichung einer Bitte, einer Frage o. Ä.: b. [,] helfen Sie mir doch!; wie spät ist es[,] b.?; entschuldige b.!;

*b., b. machen (fam.; durch mehrmaliges Zusammenschlagen der Hände eine Bitte ausdrücken);

b)Höflichkeitsformel zur Unterstreichung einer [höflichen] Aufforderung: [der Nächste] b.!; ja, b.? (Sie wünschen?); b. [bedienen Sie sich]!; b. weitergehen!;

c)Höflichkeitsformel als bejahende Antwort auf eine Frage: »Nehmen Sie noch etwas Tee?« - »Bitte [ja]!«;

d)Höflichkeitsformel als Antwort auf eine Entschuldigung od. Dankesbezeigung: »Vielen Dank für Ihre Bemühungen!« - »Bitte [sehr, schön]!«;

e)Höflichkeitsformel zur Aufforderung, eine Äußerung, die nicht [richtig] verstanden wurde, zu wiederholen: [wie] b.?;

f)

*na b.! (na also, das habe ich doch gleich gesagt!).
bitte  

[verkürzt aus ?ich bitte?]: a) Höflichkeitsformel zur Unterstreichung einer Bitte, einer Frage o.Ä.: b.[,] helfen Sie mir doch!; wie spät ist es[,] b.?; entschuldige b.!; *b., b. machen (fam.; durch mehrmaliges Zusammenschlagen der Hände eine Bitte ausdrücken); b) Höflichkeitsformel zur Unterstreichung einer [höflichen] Aufforderung: [der Nächste] b.!; b. weitergehen!; b. [bedienen Sie sich]!; ja, b.? (Sie wünschen?); c) Höflichkeitsformel als bejahende Antwort auf eine Frage: ?Nehmen Sie noch etwas Tee?? ?Bitte [ja]!?; d) Höflichkeitsformel als Antwort auf eine Entschuldigung od. Dankesbezeigung: ?Vielen Dank für Ihre Bemühungen!? ?Bitte [sehr, schön]!?; e) Höflichkeitsformel zur Aufforderung, eine Äußerung, die nicht [richtig] verstanden wurde, zu wiederholen: [wie] b.?; f) *na b.! (Ausdruck der Genugtuung; na also, das habe ich doch gleich gesagt!)
bitte  

bitte, bitte schön, bitte sehr
[bitte schön, bitte sehr]
bitte  

n.
<f. 19>
1 Mitteilung eines Wunsches, Wunsch, höfliches Verlangen, Gesuch, Ersuchen
2 ;jmdm. eine ~ abschlagen; eine ~ aussprechen, äußern; eine ~ erfüllen, gewähren; ich habe eine ~; jmds. ~n nachgeben, nachkommen
3 ;die sieben ~n des Vaterunsers; dringende, flehentliche, inständige, vergebliche ~
4 ;ich habe, <od.> hätte eine ~ an Sie; an jmdn. eine ~ richten, stellen jmdn. bitten; auf seine dringende ~ hin bin ich gekommen [bitten]
['Bit·te]
[Bitten]n.
<Adv.; Höflichkeitsformel>
1 sei od. seien Sie so freundlich!; wenn ich dich od. Sie darum bitten darf!; gern, selbstverständlich, ja; wenn du willst, wenn Sie wollen!; ~! hab' ich's nicht gesagt? dazu braucht man nichts weiter zu sagen!; sieh dir das ~ an!; kann ich das Telefonbuch haben? ~! hier! (beim Überreichen); oh, Verzeihung! ~! es macht nichts, schadet nichts; vielen Dank! - ~!; ist der Platz hier frei? - ~!; ach, ~, können Sie mir sagen …; ~, langen Sie zu, nehmen Sie sich!; hören Sie ~!; ja, ~! (Meldung am Telefon);
2 ;Herr Ober, ~ einen Kaffee!; möchten Sie Wurst oder Käse? ~ Wurst!
3 ;entschuldigen Sie ~!; würden Sie mir ~ helfen?; sagen Sie mir ~ …; ~ wenden! <Abk.; b.w.> (Aufforderung am Ende einer Seite eines Formulars o.Ä.);
4 ~ lauter! (Aufforderung an einen Redner); komm ~ etwas später
5 ;darf ich mir das Buch einmal ansehen? ~ sehr!
6 wie ~? (bei nicht verstandener Äußerung);
['bit·te]
[bitten]

n.
(Meldung am Telefon)
[ja, bitte!]
[bitten]

n.
warten Sie bitte einen Augenblick
[Moment, bitte! <umg.>]
[bitten]

n.
(Aufforderung an die Musikkapelle)
[bitte, Musik!]
[bitten]