[ - Collapse All ]
Biwak  

Bi|wak das; -s, -s u. -e <niederd.-fr.; »Beiwacht«>: (Milit., Bergsteigen) behelfsmäßiges Nachtlager im Freien
Biwak  

Bi|wak, das; -s, -s u. -e [frz. bivouac, älter = Nachtwache, wohl < älter niederl. bijwacht (aus: bij="bei" u. wacht="Wache)"> (bes. Milit., Bergsteigen): behelfsmäßiges Nachtlager (1) im Freien.
Biwak  

Bi|wak, das; -s, Plur. -s und -e <nordd.-franz.> (behelfsmäßiges Nachtlager im Freien)
Biwak  

Bi|wak, das; -s, -s u. -e [frz. bivouac, älter = Nachtwache, wohl < älter niederl. bijwacht (aus: bij="bei" u. wacht="Wache)"> (bes. Milit., Bergsteigen): behelfsmäßiges Nachtlager (1) im Freien.
Biwak  

Biwak, Feldlager
[Feldlager]
Biwak  

n.
<n. 11 od. 15; Mil.> Lager im Freien, Feldlager; Sy Beiwacht [<frz. bivouac <nddt. biwake „Beiwache im Freien neben der in einem Bau untergebrachten Hauptwache“]
['Bi·wak]