[ - Collapse All ]
Blümchenkaffee  

Blüm|chen|kaf|fee, der [viell., weil man durch den dünnen Kaffee hindurch das Blumenmuster auf dem Tassenboden erkennen kann] (ugs., bes. sächsisch scherzh.): sehr dünner [Bohnen]kaffee.
Blümchenkaffee  

Blüm|chen|kaf|fee (ugs. scherzh. für dünner Kaffee)
Blümchenkaffee  

Blüm|chen|kaf|fee, der [viell., weil man durch den dünnen Kaffee hindurch das Blumenmuster auf dem Tassenboden erkennen kann] (ugs., bes. sächsisch scherzh.): sehr dünner [Bohnen]kaffee.
Blümchenkaffee  

n.
<m. 6; unz.; regional; scherzh.> zu dünner Kaffee, Ersatzkaffee; Sy Muckefuck[angebl. nach dem Kaffee der Sachsen, der so dünn ist, dass man das Blümchenmuster auf den Tassenboden sehen kann]
['Blüm·chen·kaf·fee]
[Blümchenkaffees]