[ - Collapse All ]
bleibenlassen  

blei|ben|las|sen <st. V.; hat> (ugs.): nicht mehr tun; unterlassen: du sollst das Rauchen b.; ich werde es lieber b.
bleibenlassen  

blei|ben|las|sen <st. V.; hat> (ugs.): nicht mehr tun; unterlassen: du sollst das Rauchen b.; ich werde es lieber b.
bleibenlassen  

v.
'blei·benlas·sen <V.t. 174; hat> sein lassen, nicht beginnen, nicht in Angriff nehmen; aufhören mit; das werde ich schön ~ ich denke nicht daran, das zu tun; laß/ lass das bleiben! hör auf damit! ;
['blei·ben|las·sen,]
[lasse bleiben, lässt bleiben, läßt bleiben, lassen bleiben, lasst bleiben, laßt bleiben, ließ bleiben, ließt bleiben, ließest bleiben, ließen bleiben, lassest bleiben, lasset bleiben, ließe bleiben, ließet bleiben, lass bleiben, laß bleiben, bleibengelassen, bleibenlassend]