[ - Collapse All ]
Blindheit  

Blịnd|heit, die; -:

1.das Blindsein; (1); Fehlen des Sehvermögens: eine angeborene B.;

*[wie] mit B. geschlagen sein (etw. Wichtiges nicht sehen, erkennen; nach 1. Mos. 19, 11 u. 5. Mos. 28, 28-29).


2.a)Unfähigkeit, Zusammenhänge, Gefahren o. Ä. richtig zu erkennen: eine gefährliche politische B.;

b)Kritiklosigkeit: die B. seines Vertrauens.

Blindheit  

Blịnd|heit, die; -
Blindheit  

Blịnd|heit, die; -:

1.das Blindsein; (1)Fehlen des Sehvermögens: eine angeborene B.;

*[wie] mit B. geschlagen sein (etw. Wichtiges nicht sehen, erkennen; nach 1. Mos. 19, 11 u. 5. Mos. 28, 28-29).


2.
a)Unfähigkeit, Zusammenhänge, Gefahren o. Ä. richtig zu erkennen: eine gefährliche politische B.;

b)Kritiklosigkeit: die B. seines Vertrauens.

Blindheit  

n.
<f. 20; unz.> das Blindsein, fehlendes Sehvermögen; <fig.> Verblendung, Mangel an Urteilskraft; wie mit ~ geschlagen sein verblendet sein, die Tatsachen nicht erkennen;
['Blind·heit]