[ - Collapse All ]
blinken  

blịn|ken <sw. V.; hat> [aus dem Niederd. < mniederd. blinken="glänzen," zu ↑ blecken ]:

1.blitzend, funkelnd leuchten, glänzen: die Sterne blinkten; ein Licht blinkt in der Ferne; vor Sauberkeit b.


2.(bes. Verkehrsw.) a)ein Blinkzeichen geben: vor dem Abbiegen, bei Fahrbahnwechsel b.;

b)etw. durch Blinkzeichen anzeigen: Signale, SOS b.

blinken  

blịn|ken
blinken  


1. blitzen, flimmern, flinkern, funkeln, glänzen, glitzern, leuchten, schimmern; (dichter.): gleißen.

2. die Fahrtrichtung anzeigen, den Blinker betätigen/setzen.

[blinken]
[blinke, blinkst, blinkt, blinkte, blinktest, blinkten, blinktet, blinkest, blinket, blink, geblinkt, blinkend]
blinken  

blịn|ken <sw. V.; hat> [aus dem Niederd. < mniederd. blinken="glänzen," zu ↑ blecken]:

1.blitzend, funkelnd leuchten, glänzen: die Sterne blinkten; ein Licht blinkt in der Ferne; vor Sauberkeit b.


2.(bes. Verkehrsw.)
a)ein Blinkzeichen geben: vor dem Abbiegen, bei Fahrbahnwechsel b.;

b)etw. durch Blinkzeichen anzeigen: Signale, SOS b.

blinken  

[sw.V.; hat] [aus dem Niederd. [ mniederd. blinken= glänzen, zu blecken]: 1. blitzend, funkelnd leuchten, glänzen: die Sterne blinkten; ein Licht blinkt in der Ferne; vor Sauberkeit b. 2. (bes. Verkehrsw.) a) ein Blinkzeichen geben: vor dem Abbiegen, bei Fahrbahnwechsel b.; b) etw. durch Blinkzeichen anzeigen: Signale, SOS b.
blinken  

n.
<V.i.; hat> blitzen, glänzen, glitzern; <an Kfz> den Fahrtrichtungsanzeiger betätigen; mit Blinkfeuer signalisieren; blinzeln; mit den Augen ~; vor dem Abbiegen rechts ~ [blink]
['blin·ken]
[blinke, blinkst, blinkt, blinken, blinkte, blinktest, blinkten, blinktet, blinkest, blinket, blink, geblinkt, blinkend]