[ - Collapse All ]
blitzsauber  

blịtz|sau|ber <Adj.> [zu ↑ blitzen (2) ] (ugs. emotional verstärkend):

1. vor Sauberkeit glänzend: eine -e Küche.


2.(südd.) (bes. in Bezug auf weibliche Personen) äußerlich u. charakterlich alle gewünschten Qualitäten aufweisend; prächtig.
blitzsauber  

blịtz|sau|ber
blitzsauber  

blịtz|sau|ber <Adj.> [zu ↑ blitzen (2)] (ugs. emotional verstärkend):

1. vor Sauberkeit glänzend: eine -e Küche.


2.(südd.) (bes. in Bezug auf weibliche Personen) äußerlich u. charakterlich alle gewünschten Qualitäten aufweisend; prächtig.
blitzsauber  

Adj. [zu blitzen (2)] (ugs. emotional verstärkend): 1. vor Sauberkeit glänzend: eine -e Küche. 2. (südd.) (bes. in Bezug auf weibliche Personen) äußerlich u. charakterlich alle gewünschten Qualitäten aufweisend; prächtig.
blitzsauber  

adj.
<Adj.; umg.> glänzend sauber; <fig.; süddt.> adrett, frisch u. jung; ein ~es Mädel
['blitz'sau·ber]
[blitzsauberer, blitzsaubere, blitzsauberes, blitzsauberen, blitzsauberem, blitzsaubererer, blitzsauberere, blitzsaubereres, blitzsaubereren, blitzsaubererem, blitzsauberster, blitzsauberste, blitzsauberstes, blitzsaubersten, blitzsauberstem]