[ - Collapse All ]
Blutkuchen  

Blut|ku|chen, der (Med.): bei der Blutgerinnung entstehende gallertartige Masse aus Blutkörperchen, Blutplättchen u. Fibrin.
Blutkuchen  

Blut|ku|chen, der (Med.): bei der Blutgerinnung entstehende gallertartige Masse aus Blutkörperchen, Blutplättchen u. Fibrin.
Blutkuchen  

n.
<m. 4> bei der Blutgerinnung entstehende, gallertartige Masse aus roten Blutkörperchen, Blutplättchen u. Fibrin
['Blut·ku·chen]
[Blutkuchens]