[ - Collapse All ]
Bodycheck  

Bọ|dy|check [...t̮εk] der; -s, -s: hartes, aber nach den Regeln in bestimmten Fällen erlaubtes Rempeln des Gegners beim Eishockey
Bodycheck  

Bo|dy|check ['bɔdiö∫εk], der; -s, -s [engl. body-check, aus: body = Körper u. 2↑ Check ] (Eishockey): hartes, jedoch erlaubtes Rempeln eines gegnerischen Spielers, das sein Eingreifen in das Spiel verhindern soll: zu einem B. ansetzen.
Bodycheck  

Bọ|dy|check, der; -s, -s (erlaubtes Rempeln des Gegners beim Eishockey)
Bodycheck  

Bo|dy|check ['bɔdiö∫εk], der; -s, -s [engl. body-check, aus: body = Körper u. 2↑ Check ] (Eishockey): hartes, jedoch erlaubtes Rempeln eines gegnerischen Spielers, das sein Eingreifen in das Spiel verhindern soll: zu einem B. ansetzen.
Bodycheck  

['], der; -s, -s [engl. body-check, aus: body = Körper u. 2Check] (Eishockey): hartes, jedoch erlaubtes Rempeln eines gegnerischen Spielers, das sein Eingreifen in das Spiel verhindern soll: zu einem B. ansetzen.
Bodycheck  

n.
<['bɔditʃɛk] n.; -s; unz.; Sp.; Eishockey> zulässiges Anrempeln des Gegners [engl. body „Körper“ + check „anhalten, zum Stillstand bringen“]
[Bo·dy·check]
[Bodychecks]