[ - Collapse All ]
Bombast  

Bom|bạst der; -[e]s <pers.-gr.-lat.-fr.-engl.>: (abwertend) [Rede]schwulst, Wortschwall
Bombast  

Bom|bạst, der; -[e]s [engl. bombast, eigtl. = Aufgebauschtes, urspr. = Stoff (zum Auswattieren von Jacketts) < afrz. bombace < spätlat. bombax < griech. pámbax < pers. panbah = Baumwolle] (abwertend): Schwulst, Überladenheit, bes. hochtrabender Redeschwulst, Wortschwall.
Bombast  

Bom|bạst, der; -[e]s <pers.-engl.> ([Rede]schwulst, Wortschwall)
Bombast  

Bom|bạst, der; -[e]s [engl. bombast, eigtl. = Aufgebauschtes, urspr. = Stoff (zum Auswattieren von Jacketts) < afrz. bombace < spätlat. bombax < griech. pámbax < pers. panbah = Baumwolle] (abwertend): Schwulst, Überladenheit, bes. hochtrabender Redeschwulst, Wortschwall.
Bombast  

n.
<m. 1; unz.; urspr.> Baumwollstoff zum Aufbauschen der Kleider; <heute> Schwulst (des Rede- od. Schreibstils), Wortschwall; übertriebener Prunk, Überladenheit [engl. „Wortschwall, Schwulst“; Bombasin]
[Bom'bast]
[Bombastes, Bombasts, Bombaste, Bombasten]