[ - Collapse All ]
bombastisch  

bom|bạs|tisch: übertrieben viel Aufwand aufweisend, schwülstig; pompös
bombastisch  

bom|bạs|tisch <Adj.> (abwertend): übertrieben viel Aufwand aufweisend, schwülstig; pompös: eine -e Rede; etw. b. ankündigen.
bombastisch  

bom|bạs|tisch
bombastisch  

pompös, überladen; (abwertend): geschwollen, hochtrabend, salbungsvoll, schwülstig; (oft abwertend): pathetisch; (ugs. abwertend): geschraubt, hochgestochen.
[bombastisch]
[bombastischer, bombastische, bombastisches, bombastischen, bombastischem, bombastischerer, bombastischere, bombastischeres, bombastischeren, bombastischerem, bombastischster, bombastischste, bombastischstes, bombastischsten, bombastischstem]
bombastisch  

bom|bạs|tisch <Adj.> (abwertend): übertrieben viel Aufwand aufweisend, schwülstig; pompös: eine -e Rede; etw. b. ankündigen.
bombastisch  

Adj. (abwertend): übertrieben viel Aufwand aufweisend, schwülstig; pompös: eine -e Rede. etw. b. ankündigen.
bombastisch  

abgefahren (umgangssprachlich), bombastisch (umgangssprachlich), fantastisch, großartig, krass (umgangssprachlich), phantastisch, phänomenal, stark (umgangssprachlich), ultrakrass (umgangssprachlich)
[abgefahren, fantastisch, großartig, krass, phantastisch, phänomenal, stark, ultrakrass]
bombastisch  

adj.
bom'bas·tisch <Adj.> mit viel Bombast, schwülstig, hochtrabend; prunkvoll, überladen
[bom'ba·stisch,]
[bombastischer, bombastische, bombastisches, bombastischen, bombastischem, bombastischerer, bombastischere, bombastischeres, bombastischeren, bombastischerem, bombastischster, bombastischste, bombastischstes, bombastischsten, bombastischstem]