[ - Collapse All ]
Bonbon  

Bon|bon [bɔŋ'bɔŋ, auch: bõ'bõ:] der od. das; -s, -s <lat.-fr.>:

1.geformtes Stück Zuckerware mit aromatischen Zusätzen.


2.(ugs. scherzhaft) [rundes] Parteiabzeichen
Bonbon  

Bon|bon [bɔŋ'bɔŋ, auch: bõ'bõ: (österr. nur so)], der od. (österr. nur:) das; -s, -s [frz. bonbon, Wiederholungsform von: bon < lat. bonus="gut]:" zum Lutschen bestimmte Süßigkeit: ein B. gegen Husten, Heiserkeit; -s lutschen; diese Aufführung ist für Kenner ein echter/echtes B. (ein ganz besonderer Genuss).
bonbon  

Bon|bon [bõ'bõ:], der oder (österr. nur) das; -s, -s <franz.> (Süßigkeit zum Lutschen)bon|bon|ro|sa; vgl. blau
Bonbon  

(südd.): Gutsle; (landsch.): Bontje, Gutsel; (bayr., österr.): Zuckerl; (schweiz. mundartl.): Zeltli; (fam. veraltend): Zuckerchen; (landsch. veraltend): Zuckerstein.
[Bonbon]
[Bonbons]
Bonbon  

Bon|bon [bɔŋ'bɔŋ, auch: bõ'bõ: (österr. nur so)], der od. (österr. nur:) das; -s, -s [frz. bonbon, Wiederholungsform von: bon < lat. bonus="gut]:" zum Lutschen bestimmte Süßigkeit: ein B. gegen Husten, Heiserkeit; -s lutschen; diese Aufführung ist für Kenner ein echter/echtes B. (ein ganz besonderer Genuss).
Bonbon  

[', auch: bo'bo: (österr. nur so)], der od. (österr. nur:) das; -s, -s [frz. bonbon, Wiederholungsform von: bon [ lat. bonus= gut]: zum Lutschen bestimmte Süßigkeit: ein B. gegen Husten, Heiserkeit; -s lutschen; Ü diese Aufführung ist für Kenner ein echter/echtes B. (ein ganz besonderer Genuss).
Bonbon  

Bonbon, Drops, Gutti (regional), Lutschtablette, Pastille, Zuckerl (bayr., österr.)
[Drops, Gutti, Lutschtablette, Pastille, Zuckerl]
Bonbon  

n.
<[bɔ̃'bɔ̃], [bɔŋ'bɔŋ] n. 15; österr. u. schweiz. nur so; od. m. 6> kleines Zuckerzeug, Zuckerware [frz., „Bonbon“; zu bon „gut“]
[Bon·bon]
[Bonbons]