[ - Collapse All ]
booten  

boo|ten [bu:tn̩] <engl.>: einen Computer neu starten, wobei alle gespeicherten Anwenderprogramme neu geladen werden
booten  

boo|ten ['bu:tn̩] <sw. V.; hat> [engl. to boot, zu: boot, kurz für: bootstrap = Ladeprogramm, eigtl. = Riemen am Stiefel, der das Anziehen erleichtert, aus: boot (2↑ Boot ) u. strap, ↑ Straps ] (EDV): (einen Computer) neu starten, wobei alle gespeicherten Anwenderprogramme neu geladen werden.
booten  

boo|ten ['bu:tn̩] (EDV einen Computer neu starten); ich boote, ich habe gebootet
booten  

starten; (EDV): hochfahren.
[booten]
booten  

boo|ten ['bu:tn̩] <sw. V.; hat> [engl. to boot, zu: boot, kurz für: bootstrap = Ladeprogramm, eigtl. = Riemen am Stiefel, der das Anziehen erleichtert, aus: boot (2↑ Boot) u. strap, ↑ Straps] (EDV): (einen Computer) neu starten, wobei alle gespeicherten Anwenderprogramme neu geladen werden.
booten  

['bu:tn] [sw.V.; hat] [engl. to boot, zu: boot, kurz für: bootstrap = Ladeprogramm, eigtl. = Riemen am Stiefel, der das Anziehen erleichtert, aus: boot (2Boot) u. strap, Straps] (EDV): (einen Computer) neu starten, wobei alle gespeicherten Anwenderprogramme neu geladen werden.