[ - Collapse All ]
Bordüre  

Bor|dü|re die; -, -n <germ.-fr.>: Einfassung, Besatz, farbiger Geweberand
Bordüre  

Bor|dü|re, die; -, -n [frz. bordure = Borte, Kante, zu: border, ↑ bordieren ]: Einfassung, Besatz; farbig gemusterter Rand eines Gewebes (1) .
Bordüre  

Bor|dü|re, die; -, -n <franz.> (Einfassung, [farbiger] Geweberand, Besatz)
Bordüre  

Bor|dü|re, die; -, -n [frz. bordure = Borte, Kante, zu: border, ↑ bordieren]: Einfassung, Besatz; farbig gemusterter Rand eines Gewebes (1).
Bordüre  

n.
<f. 19> Einfassung, Besatz (für) Kleidung; umrahmtes Ornament (eines Bildes); den Rand betonende Musterung (bei Geweben) [<frz. bordure „Rand, Saum“; bordieren]
[Bor'dü·re]
[Bordüren]