[ - Collapse All ]
Boxer  

Bọ|xer der; -s, - <engl.>:

1.Sportler, der Boxkämpfe austrägt; vgl. boxen.


2.(bes. südd., österr.) Faustschlag.


3.Hund einer mittelgroßen Rasse mit kräftiger Schnauze (Wach- u. Schutzhund)
Boxer  

Bọ|xer, der; -s, - [1: engl. boxer; 2: zu ↑ boxen ; 3: nach der breiten Nase, die an einen Boxer (1) erinnert]:

1.Sportler, der Boxkämpfe austrägt: der Ringrichter trennte die beiden B.


2.(ugs.) Stoß, Hieb mit der Faust: jmdm. einen B. in den Rücken geben.


3.mittelgroßer Hund mit kräftigem Körper, kurzem Haar u. gedrungen wirkendem Kopf.
boxer  

Bọ|xer, der; -s, - (bes. südd., österr. auch Faustschlag; eine Hunderasse)bọ|xe|risch; boxerisches Können
Boxer  

(geh.): Faustkämpfer, Faustkämpferin; (veraltet): Pugilist.
[1Boxer, Boxerin]
[Boxerin, Boxers, Boxern, Boxerinnen]

Boxhieb, Fausthieb, Faustschlag; (Boxen): Punch, Schwinger.
[2Boxer]
[Boxers, Boxern, Boxerin, Boxerinnen]
Boxer  

Bọ|xer, der; -s, - [1: engl. boxer; 2: zu ↑ boxen; 3: nach der breiten Nase, die an einen Boxer (1) erinnert]:

1.Sportler, der Boxkämpfe austrägt: der Ringrichter trennte die beiden B.


2.(ugs.) Stoß, Hieb mit der Faust: jmdm. einen B. in den Rücken geben.


3.mittelgroßer Hund mit kräftigem Körper, kurzem Haar u. gedrungen wirkendem Kopf.
Boxer  

Boxer, Faustkämpfer
[Faustkämpfer]
Boxer  

n.
<m. 3; Sp.> Faustkämpfer; braune, mittelgroße Hunderasse mit kurzem Fell und schwarzer Maske
['Bo·xer]
[Boxers, Boxern, Boxerin, Boxerinnen]