[ - Collapse All ]
Boykott,  

der; -[e]s, -s, auch: -e [engl. boycott, nach dem brit. Hauptmann u. Gutsverwalter Ch.C. Boycott (18321897), der sich in Irland durch Arroganz u. Strenge so verhasst machte, dass ihm die Arbeiter wegliefen, Geschäftsverbindungen mit ihm aufgegeben u. persönliche Beziehungen zu ihm abgebrochen wurden]: 1. politische, wirtschaftliche od. soziale Ächtung; Ausschluss von den politischen, wirtschaftlichen od. sozialen Beziehungen: ein wirtschaftlicher B.; jmdm., einem Land den B. erklären; etw. mit B. belegen; zum B. gegen jmdn., etw. aufrufen. 2. a) das Boykottieren (b), Verweigern; b) das Boykottieren (c), Nichtbeachten.