[ - Collapse All ]
bräsig  

brä|sig <Adj.> [aus dem Niederd., eigtl. = kräftig, wohlgenährt] (bes. nordd.): nicht imstande, willens, sich auf jmdn., etw. einzustellen; dickfellig.
bräsig  

brä|sig (bes. nordd. für dickfellig)
bräsig  

brä|sig <Adj.> [aus dem Niederd., eigtl. = kräftig, wohlgenährt] (bes. nordd.): nicht imstande, willens, sich auf jmdn., etw. einzustellen; dickfellig.
bräsig  

adj.
<Adj.; umg.> behäbig, dösig, dümmlich; sie hat sich ziemlich ~ angestellt [nddt., eigtl. „kräftig, wohl genährt“]
['brä·sig]
[bräsiger, bräsige, bräsiges, bräsigen, bräsigem]