[ - Collapse All ]
brackig  

brạ|ckig <Adj.> [älter brack, aus dem Niederd., zu mniederl. brac = salzig, H. u.]: (von Wasser) schwach salzig u. daher ungenießbar: stehendes, -es Wasser.
brackig  

brạ|ckig (schwach salzig u. daher ungenießbar)
brackig  

brạ|ckig <Adj.> [älter brack, aus dem Niederd., zu mniederl. brac = salzig, H. u.]: (von Wasser) schwach salzig u. daher ungenießbar: stehendes, -es Wasser.
brackig  

adj.
<-k·k-> 'bra·ckig <Adj.; nddt.> mit Salzwasser gemischt, nicht trinkbar [zu mndrl. brac „salzig“ <idg. *bhrogos; zu *bher- „schneiden“; verwandt mit bohren, Bord1, Brett]
['brackig]
[brackiger, brackige, brackiges, brackigen, brackigem, brackigerer, brackigere, brackigeres, brackigeren, brackigerem, brackigster, brackigste, brackigstes, brackigsten, brackigstem]