[ - Collapse All ]
Brei,  

der; -[e]s, -e [mhd. bri(e), ahd. brio, urspr.= Sud, Gekochtes]: dickflüssige Speise: einen [dicken, steifen] B. aus Grieß kochen; etw. zu B. (zu einer breiartigen Masse) zerstampfen; *jmdm. B. um den Mund/ums Maul schmieren (salopp; jmdn. umschmeicheln, jmdn. zu Gefallen reden); um den [heißen] B. herumreden (ugs.; um etw. herumreden; nicht wagen, etw. Bestimmtes im Gespräch zur Sprache zu bringen); jmdn. zu B. schlagen (derb; jmdn. gehörig verprügeln).