[ - Collapse All ]
Brevier  

Bre|vier das; -s, -e:

1.a)Gebetbuch des kath. Klerikers mit den Stundengebeten;

b)tägliches kirchliches Stundengebet.



2.kurze Sammlung wichtiger Stellen aus den Werken eines Dichters od. Schriftstellers, z. B. Schillerbrevier
Brevier  

Bre|vier, das; -s, -e [spätmhd. breviere < lat. breviarium, kurzes Verzeichnis, zu: brevis="kurz]:"

1.(kath. Kirche) a)Gebetbuch des katholischen Klerikers mit den Stundengebeten: im B. lesen;

b)tägliches kirchliches Stundengebet: das B. beten.



2.(veraltend) a)kurze Sammlung wichtiger Stellen aus den Werken eines Dichters: ein B. zusammenstellen;

b)kurzer, praktischer Leitfaden: ein B. für gutes Benehmen.

Brevier  

Bre|vier, das; -s, -e (Gebetbuch der kath. Geistlichen; Stundengebet)
Brevier  

Bre|vier, das; -s, -e [spätmhd. breviere < lat. breviarium, kurzes Verzeichnis, zu: brevis="kurz]:"

1.(kath. Kirche)
a)Gebetbuch des katholischen Klerikers mit den Stundengebeten: im B. lesen;

b)tägliches kirchliches Stundengebet: das B. beten.



2.(veraltend)
a)kurze Sammlung wichtiger Stellen aus den Werken eines Dichters: ein B. zusammenstellen;

b)kurzer, praktischer Leitfaden: ein B. für gutes Benehmen.

Brevier  

n.
<[-'vi:r] n. 11> Gebetbuch der kath. Geistlichen; kleine Auswahl aus den Werken eines Dichters [<lat. breviarium; Breviar]
[Bre·vier]
[Breviers, Breviere, Brevieren]