[ - Collapse All ]
Briefkasten  

Brief|kas|ten, der:
a)von der Post aufgestellter u. regelmäßig geleerter kastenförmiger Behälter für kleinere Postsendungen:

*lebender B. (Verbindungsmann zur Nachrichtenübermittlung zwischen einem Geheimdienst und seinen Agenten); [toter] B. (von Spionen, Agenten vereinbarter Ort, an dem unauffällig Nachrichtenmaterial deponiert u. ausgetauscht wird); elektronischer B. (Terminal (2) für die Nachrichtenübermittlung mit dem Computer);

b)am Haus- od. Wohnungseingang angebrachter Behälter für die dem Empfänger zugestellten [Post]sendungen;

c)Teil einer Zeitung od. Zeitschrift, in dem Leserbriefe mit überwiegend persönlicher Problematik veröffentlicht [u. beantwortet] werden.
Briefkasten  

Brief|kas|ten Plur. ...kästen
Briefkasten  

Brief|kas|ten, der:
a)von der Post aufgestellter u. regelmäßig geleerter kastenförmiger Behälter für kleinere Postsendungen:

*lebender B. (Verbindungsmann zur Nachrichtenübermittlung zwischen einem Geheimdienst und seinen Agenten); [toter] B. (von Spionen, Agenten vereinbarter Ort, an dem unauffällig Nachrichtenmaterial deponiert u. ausgetauscht wird); elektronischer B. (Terminal (2) für die Nachrichtenübermittlung mit dem Computer);

b)am Haus- od. Wohnungseingang angebrachter Behälter für die dem Empfänger zugestellten [Post]sendungen;

c)Teil einer Zeitung od. Zeitschrift, in dem Leserbriefe mit überwiegend persönlicher Problematik veröffentlicht [u. beantwortet] werden.
Briefkasten  

Briefkasten, Postkasten
[Postkasten]
Briefkasten  

n.
'Brief·kas·ten <m. 4u> auf der Straße, an Häusern usw. aufgestellter Behälter für Briefe, der regelmäßig von der Post geleert wird; Sy Postkasten; Behälter an der Wohnungstür zum Einwerfen von Briefen; Abschnitt in Zeitungen od. Zeitschriften für Äußerungen aus dem Leserkreis
['Brief·ka·sten,]
[Briefkastens, Briefkästen]