[ - Collapse All ]
Brille,  

die; -, -n [spätmhd. b[e]rille, Pl. zu: der b[e]rille = einzelnes Augenglas [ mhd. berillus, berille = Beryll (da man für die Linsen der ersten, um 1300 entwickelten Brillen geschliffene Berylle verwandte) [ lat. beryllus, Beryll]: 1. (vor den Augen getragenes) Gestell mit Bügeln u. zwei geschliffenen od. gefärbten, der Verbesserung der Sehschärfe od. dem Schutz der Augen dienenden Gläsern: eine stärkere B. brauchen; die B. ist [für meine Augen] zu schwach [geworden]; die B. rutschte ihr auf die Nase; etw. nur mit B. lesen können; das sieht man ja ohne B. (ugs.; das ist vollkommen klar, leicht einzusehen). 2. (ugs.) kurz für Klosettbrille.