[ - Collapse All ]
Bruder,  

der; -s, Brüder [mhd., ahd. bruoder]: 1. Person männlichen Geschlechts im Verwandtschaftsverhältnis zu einer anderen, die von denselben Eltern abstammt: die beiden sind Brüder; mein älterer, leiblicher B.; ich habe zwei Brüder; sie sind feindliche Brüder (sind einander nicht freundlich gesinnt); R gleiche Brüder, gleiche Kappen; *der große B. (1. der größere, mächtigere Partner. 2. die allmächtige, alles überwachende Staatsgewalt); unter Brüdern (ugs. scherzh.; ehrlich gesprochen; ohne Übervorteilung): was kostet das unter Brüdern? 2. (geh.) Mitmensch; jmd., mit dem sich jmd. [freundschaftlich] verbunden fühlt: R und willst du nicht mein B. sein (willst du dich nicht auf meine Seite stellen), so schlag ich dir den Schädel ein (nach dem jakobinischen Spruch ?La fraternit¨¦ ou la mort?). 3. Mönch, Ordensbruder [ohne Priesterweihe]: ein geistlicher B.; in der Anrede: B.Johannes. 4. (ugs. abwertend) durch bestimmte, häufig negative Eigenschaften charakterisierter Mann: ein übler, gefährlicher B.; diese Brüder sind zu allem fähig; *B. Lustig/Leichtfuß/Liederlich (veraltend scherzh.; lebenslustiger Mensch); warmer B. (salopp abwertend; Homosexueller).