[ - Collapse All ]
brutzeln  

brụt|zeln <sw. V.; hat> [Intensivbildung zu ↑ brodeln ]:

1.in heißem, spritzendem Fett gar werden, braten: ein Steak brutzelt in der Pfanne.


2.(ugs.) bratend zubereiten: ich habe [dir] etwas in der Küche gebrutzelt.
brutzeln  

brụt|zeln (ugs. für in zischendem Fett braten); ich brutz[e]le
brutzeln  

braten, brotzeln, rösten; (südd.): brägeln, bregeln; (landsch.): backen, schmurgeln.
[brutzeln]
[brutzle, brutzele, brutzelst, brutzelt, brutzelte, brutzeltest, brutzelten, brutzeltet, gebrutzelt, brutzelnd]
brutzeln  

brụt|zeln <sw. V.; hat> [Intensivbildung zu ↑ brodeln]:

1.in heißem, spritzendem Fett gar werden, braten: ein Steak brutzelt in der Pfanne.


2.(ugs.) bratend zubereiten: ich habe [dir] etwas in der Küche gebrutzelt.
brutzeln  

[sw.V.; hat] [Intensivbildung zu brodeln]: 1. in heißem, spritzendem Fett gar werden, braten: ein Steak brutzelt in der Pfanne. 2. (ugs.) bratend zubereiten: ich habe [dir] etwas in der Küche gebrutzelt.
brutzeln  

brutzeln, knistern (Feuer)
[knistern]
brutzeln  

v.
<V.t. u. V.i.; hat; umg.> (in der Pfanne) brodelnd u. spritzend braten (Fett, Fleisch) [Ableitung von brodeln]
['brut·zeln]
[brutzle, brutzele, brutzelst, brutzelt, brutzeln, brutzelte, brutzeltest, brutzelten, brutzeltet, gebrutzelt, brutzelnd]