[ - Collapse All ]
Buddha  

Bụd|dha der; -s, -s <sanskr.; »der Erleuchtete«; Ehrentitel des ind. Prinzen Siddhartha (um 500 v. Chr.)>:

1.[Titel für einen] Verkünder der Lehren des historischen Buddhas.


2.Statue, die einen Buddha (1) darstellt
Buddha  

1Bụd|dha (fachspr. auch mit Art.: der; -s): Stifter der buddhistischen Religion.

2Bụd|dha, der; -s, -s [sanskr. buddha = der Erwachte, der Erleuchtete]:

1.[Titel für einen] Verkünder der Lehren des historischen Buddha.


2.Statue, die einen 2Buddha (1) darstellt: ein B. aus Gold.
Buddha  

Bụd|dha [...da] <sanskr.,,,der Erwachte, der Erleuchtete``> (Ehrenname des ind. Religionsstifters Siddhartha)

Bụd|dha, der; -s, -s (Abbild, Statue Buddhas)
Buddha  

1Bụd|dha (fachspr. auch mit Art.: der; -s): Stifter der buddhistischen Religion.

2Bụd|dha, der; -s, -s [sanskr. buddha = der Erwachte, der Erleuchtete]:

1.[Titel für einen] Verkünder der Lehren des historischen Buddha.


2.Statue, die einen 2Buddha (1) darstellt: ein B. aus Gold.
Buddha  

(fachspr. auch mit Art.: der; -s): Stifter der buddhistischen Religion.
Buddha  

n.
<m. 6> Begründer (560-480 v. Chr.) der nach ihm benannten indischen Religion, des Buddhismus [Sanskrit, „erwacht, erleuchtet“ <bodhati, bodhate „er erwacht, versteht“]
['Bud·dha]