[ - Collapse All ]
Bustrophedon  

Bus|t|ro|phe|dọn das; -s <gr.-lat.; »sich wendend wie der Ochse beim Pflügen«>: Schreibrichtung, bei der die Schrift abwechselnd nach rechts u. nach links läuft (bes. in frühgriech. Sprachdenkmälern)
Bustrophedon  

Bu|s|t|ro|phe|dọn, das; -s <griech.> (Art des Schreibens, bei der die Schrift abwechselnd nach rechts u. nach links läuft [in alten Inschriften])
Bustrophedon  

n.
Bus·tro·phe'don <auch> Bust·ro·phe'don <n.; -s; unz.> alte grch. Furchenschrift, abwechselnd links- u. rechtsläufig [<grch. bustrophedon; zu bus „Rind“ + strephein „wenden“]
[Bu·stro·phe'don,]
[Bustrophedons]