[ - Collapse All ]
canceln  

can|celn ['kεnʦ̮ḻn] <lat.-fr.-engl.>: streichen, absagen, rückgängig machen
canceln  

can|celn ['kεnʦ̮ḷn] <sw. V.; hat> [engl. to cancel < frz. canceller < lat. cancellare="gitterförmig" durchstreichen, zu: cancelli, ↑ Kanzel ]: streichen, rückgängig machen, absagen: eine Buchung c.; der Flug wurde gecancelt.
canceln  

can|celn ['kεnʦ̮ḻn] <engl.> (streichen, absagen, rückgängig machen); ich canc[e]le die Buchung; gecancelt
canceln  

can|celn ['kεnʦ̮ḻn] <sw. V.; hat> [engl. to cancel < frz. canceller < lat. cancellare="gitterförmig" durchstreichen, zu: cancelli, ↑ Kanzel]: streichen, rückgängig machen, absagen: eine Buchung c.; der Flug wurde gecancelt.
canceln  

['] [sw.V.; hat] [engl. to cancel [ frz. canceller [ lat. cancellare= gitterförmig durchstreichen, zu: cancelli, Kanzel]: streichen, rückgängig machen, absagen: eine Buchung c.; der Flug wurde gecancelt.
canceln  

v.
<['ka:nsəln] od. ['kænsəln] V.t.; hat> absagen; eine Reise, einen Flug ~ [<engl. cancel „absagen, entwerten“ <lat. cancellare „mit Gittern durchstreichen“; zu cancelli „Gitter, Schranken“]
[can·celn]
[cancle, cancele, cancelst, cancelt, canceln, cancelte, canceltest, cancelten, canceltet, gecancelt, cancelnd]