[ - Collapse All ]
Canvassing  

Can|vas|sing ['kεnvəsɪŋ] das; -[s] <engl.>: Wahlstimmenwerbung durch persönliche Hausbesuche prominenter Politiker
Canvassing  

Can|vas|sing ['kænvəsɪŋ], das; -s, -s [engl. canvassing, zu: to canvass = (Wahl)werbung machen] (Politik Jargon): das Von-Haus-zu-Haus-Gehen von [prominenten] Politikern im Wahlkampf.
Canvassing  

Can|vas|sing ['kænvəsɪŋ], das; -s, -s [engl. canvassing, zu: to canvass = (Wahl)werbung machen] (Politik Jargon): das Von-Haus-zu-Haus-Gehen von [prominenten] Politikern im Wahlkampf.
Canvassing  

['?], das; -s, -s [engl. canvassing, zu: to canvass= (Wahl)werbung machen] (Politik Jargon): das Von-Haus-zu-Haus-Gehen von [prominenten] Politikern im Wahlkampf.
Canvassing  

n.
<['kænvæsiŋ] n.; - od. -s; unz.> Stimmenwerbung, Wahlpropaganda; Kundenwerbung, Reklame [engl.]
[Can·vas·sing]
[Canvassings]