[ - Collapse All ]
Cedille  

Ce|dil|le [se'di:jə] die; -, -n <span.-fr.; von span. zedilla = kleines z>: kommaartiges ↑ diakritisches Zeichen [unterhalb eines Buchstabens] mit verschiedenen Funktionen (z. B. franz. ç [s] vor a, o, u od. rumän. ş [∫])
Cedille  

Ce|dil|le [se'di:j(ə)], die; -, -n [...jən; frz. cédille < span. cedilla, eigtl.="kleines" z]: dem Komma ähnliches diakritisches Zeichen [unten an einem Buchstaben] mit verschiedenen Funktionen (z. B. frz. ç [s] vor a, o, u od. rumän. ş [∫]).
Cedille  

Ce|dil|le [se'di:jə], die; -, -n <franz.> (Sprachw. Häkchen als Aussprachezeichen, z._B. bei franz. ç als stimmloses s vor a, o, u)
Cedille  

Ce|dil|le [se'di:j(ə)], die; -, -n [...jən; frz. cédille < span. cedilla, eigtl.="kleines" z]: dem Komma ähnliches diakritisches Zeichen [unten an einem Buchstaben] mit verschiedenen Funktionen (z. B. frz. ç [s] vor a, o, u od. rumän. ş [∫]).
Cedille  

[':()], die; -, -n [...; frz. c¨¦dille [ span. cedilla, eigtl.= kleines z]: dem Komma ähnliches diakritisches Zeichen [unten an einem Buchstaben] mit verschiedenen Funktionen (z.B. frz. ? [s] vor a, o, u od. rumän. s []).
Cedille  

n.
<[se'di:j(ə)>] f. 19 Häkchen unter dem C (ç) in frz., türk. u. portugies. Wörtern, in denen vor a, o, u das c wie s auszusprechen ist [span., „kleines c“]
[Ce·dil·le]