[ - Collapse All ]
Celesta  

Ce|lẹs|ta [t̮e...] die; -, -s u. ...ten <lat.-it.; »die Himmlische«>: zart klingendes Tasteninstrument, das zur Tonerzeugung Stahlplatten u. röhrenförmige ↑ Resonatoren verwendet
Celesta  

Ce|les|ta [tt∫̮e'lεsta], die; -, -s u. ...sten [ital. celesta, eigtl. = die Himmlische < lat. caelestis] (Musik): zart klingendes Tasteninstrument mit röhrenförmigen Resonatoren.
Celesta  

Ce|lẹs|ta [t̮...], die; -, Plur. -s und ...sten <ital.> (ein Tasteninstrument)
Celesta  

Ce|les|ta [t̮e'lεsta], die; -, -s u. ...sten [ital. celesta, eigtl. = die Himmlische < lat. caelestis] (Musik): zart klingendes Tasteninstrument mit röhrenförmigen Resonatoren.
Celesta  

['], die; -, -s u. ...sten [ital. celesta, eigtl.= die Himmlische [ lat. caelestis] (Musik): zart klingendes Tasteninstrument mit röhrenförmigen Resonatoren.
Celesta  

n.
Ce'les·ta <[tʃɛ-] f.; -, -s od. -sten/ -s·ten> Glockenspiel mit hohlen Stahlstäbchen in klavierähnl. Gehäuse, mit Tasten gespielt [zu ital. celeste „himmlisch“]
[Ce'le·sta,]