If you appreciate this site, we accept donations through Paypal
[ - Collapse All ]
Charmeur  

Char|meur [...'mø:ɐ̯] der; -s, -s u. -e <lat.-fr.>: Mann, der mit gezieltem Charme Frauen für sich einzunehmen vermag
Charmeur  

Char|meur [∫ar'mø:ɐ̯], der; -s, -s u. -e [frz. charmeur]: Mann, der mit gezieltem Charme Frauen für sich einzunehmen versteht.
Charmeur  

Char|meur [...'mø:ɐ̯], der; -s, Plur. -s oder -e (charmanter Plauderer)
Charmeur  

Belami, Casanova, Don Juan, Frauenheld, Frauenliebling, Frauentyp, Herzensbrecher, Verführer, Womanizer; (ugs.): Frauenjäger; (salopp): Aufreißer; (scherzh.): Ladykiller; (ugs. scherzh.): Schwerenöter; (oft abwertend): Weiberheld; (ugs. abwertend): Schürzenjäger.
[Charmeur]
[Charmeures, Charmeurs, Charmeure, Charmeuren]
Charmeur  

Char|meur [∫ar'mø:ɐ̯], der; -s, -s u. -e [frz. charmeur]: Mann, der mit gezieltem Charme Frauen für sich einzunehmen versteht.
Charmeur  

['?:], der; -s, -s u. -e [frz. charmeur]: Mann, der mit gezieltem Charme Frauen für sich einzunehmen versteht.
Charmeur  

n.
<[ʃar'mø:r] m. 1> Schmeichler, betont liebenswürdiger Mensch [frz., „Zauberer, bezaubernder Mensch“]
[Char·meur]
[Charmeures, Charmeurs, Charmeure, Charmeuren]