[ - Collapse All ]
Chemonastie  

Che|mo|nas|tie die; -, ...ien <arab.-roman.; gr.>: durch chemische Reize ausgelöste Bewegung von Pflanzenteilen, die keine deutliche Beziehung zur Richtung des Reizes hat (z. B. Krümmungsbewegungen der Drüsenhaare des Sonnentaus)
Chemonastie  

n.
Che·mo·nas'tie <[çe-] f. 19; unz.> ungerichtete Bewegung der Organe festgewachsener Pflanzen auf chem. Reize
[Che·mo·na'stie,]
[Chemonastien]