[ - Collapse All ]
chic  

chic [∫ɪk]: usw. ↑ schick usw.

chic*In der Grundform sind die Schreibweisen chic und schick korrekt: Das Abendkleid ist besonders chic/schick. In den gebeugten Formen wird jedoch nur die eingedeutschte Schreibung gebraucht: Sie trägt ein schickes Abendkleid.
chic  

Chic, der; -s (bes. Werbespr.): Schick (1) : modischer C.chic [∫ɪk] <Adj.> (bes. Werbespr.): schick (1) : das Abendkleid ist besonders c.
chic  

Chic, der; -s; vgl. SchickchicIn der Grundform sind die Schreibweisen chic und schick korrekt: Das Abendkleid ist besonders chic/schick. In den gebeugten Formen wird jedoch nur die eingedeutschte Schreibung gebraucht: Sie trägt ein schickes Abendkleid.
chic  

apart, elegant, fein, geschmackvoll, hochelegant, modisch, schick, stilvoll; (ugs. emotional verstärkend): todschick; (ugs.): angesagt, in, trendig, trendy; (bes. berlin.): schnieke; (Jargon): hip; (Mode, Wirtsch.): aktuell.
[chic]
chic  

Chic, der; -s (bes. Werbespr.): Schick (1): modischer C.chic [∫ɪk] <Adj.> (bes. Werbespr.): schick (1): das Abendkleid ist besonders c.
chic  

[] Adj. (bes. Werbespr.): schick (1): das Abendkleid ist besonders c.
chic  

chic, cool (umgangssprachlich), fesch, flott, geil (umgangssprachlich), schick, schmissig
[cool, fesch, flott, geil, schick, schmissig]
chic  

adj.
<[ʃik]> = schick
[chic]