[ - Collapse All ]
Chromatik  

Chro|ma|tik die; - <gr.-lat.>:

1.(Mus.) Veränderung (»Färbung«) der sieben Grundtöne durch Versetzungszeichen um einen Halbton nach oben od. unten; Ggs. ↑ Diatonik.


2.(Phys.) Farbenlehre
Chromatik  

Chro|ma|tik, die; - [1: zu griech. chrõma = chromatische Tonleiter, eigtl. etwa = Färbung]:

1.(Musik) Veränderung der sieben Grundtöne [durch ein Versetzungszeichen] um einen halben Ton nach oben od. unten.


2.(Physik) Farbenlehre.
Chromatik  

Chro|ma|tik, die; - (Physik Farbenlehre; Musik Veränderung der Grundtöne um einen Halbton)
Chromatik  

Chro|ma|tik, die; - [1: zu griech. chrõma = chromatische Tonleiter, eigtl. etwa = Färbung]:

1.(Musik) Veränderung der sieben Grundtöne [durch ein Versetzungszeichen] um einen halben Ton nach oben od. unten.


2.(Physik) Farbenlehre.
Chromatik  

n.
<[kro-] f. 20; unz.; Mus.> die Erhöhung od. Erniedrigung der Stammtöne einer Tonleiter um einen halben Ton; durch Halbtonfolgen charakterisierte Musik; Ggs Diatonik; <Phys.> Farbenlehre [zu grch. chroma „Farbe“]
[Chro'ma·tik]
[Chromatiken]